About

Stefan Voglsinger (*1986) ist ein in Wien lebender Musiker und Performer. Er studierte Schlagzeug am Vienna Music Institute, Musik- und Bewegungsp├Ądagogik an der Universit├Ąt f├╝r Musik und darstellende Kunst Wien, sowie Sounddesign f├╝r Film an der Escuela Internacional de Cine y Television in Kuba. Stefan Voglsinger experimentiert interdisziplin├Ąr und arbeitet mit Ton und Bild. Er entwickelt Performances und audiovisuelle Installationen mit selbstgebauter und gehackten elektronischen Schaltungen. Dies f├╝hrt zu zahlreichen Kooperationen mit verschiedenen K├╝nstler*innen und Kollektiven im In- und Ausland sowie zu Projekten mit Film, Tanz und Theater. Im Setzkasten Wien ÔÇô Studio, Labor und Veranstaltungsraum zugleich ÔÇô modifiziert er analoge Filmprojektoren, arbeitet in der Dunkelkammmer und im Tonstudio. Er organisiert regelm├Ą├čig Ausstellungen sowie Konzerte und gibt Workshops zu Circuit Bending in Schulen, Festivals und Universit├Ąten. Er ist Co-Kurator der Klangmanifeste und spielt mit dem Wiener Gem├╝seorchester.
__________________________________________________________________________
Stefan Voglsinger *1986 is an improviser and performer based in Vienna/Austria.
He studied drums, music & movement pedagogy and sound for films in Cuba.
Voglsinger focuses on interdisciplinary experiments and works with sound and image, developing performances or audiovisual installations including selfbuilt or hacked electronic circuits. This leads to many collaborations with different artists and collectives in Austria and abroad as well as projects including film, dance and theatre. At Setzkasten Wien he modifies analog film projectors, works in the darkroom and the sound studio. As a curator he organizes regularly exhibitions, concerts and gives Circuit Cooking soldering workshops in schools, associations and festivals.

*** 

Contact: voglsinger[a]klingt[dot]org  |  Setzkasten Wien  |  CV LONG

Moozak Festival, 2017, Foto: Markus Gradwoh